Sommer-Fresh-up

Obwohl sich der Oberharzer-Höhensommer so langsam dem Ende zuneigt und einige Kameraden gedanklich bereits bei der  Skipflege sind, wurden am Samstag, den  26.08.2017 nochmal alle Kräfte mobilisiert, um die Abläufe in der Sommerrettung aufzufrischen.

So fanden sich insgesamt 10 Kameradinnen und Kameraden der Bergwacht St. Andreasberg zum sogenannten Sommer-fresh-up zusammen, um  die Anwendung neuer Rettungsstandards zu erlernen. Durch die Simulation verschiedener Unfallsituationen konnten die Kameradinnen und Kameraden verschiedene Rollen im Rettungsprozess einnehmen und so das Zusammenspiel im Team üben. Ganz nach Churchill ging es hierbei auch darum, nicht alle Fehler selbst zu machen, sondern auch den anderen eine Chance dazu zu geben.

                                                             

Die anschließenden Reflexionsrunden gaben die Möglichkeit, den Ablauf der Bergungen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und das Gesamtergebnis zu diskutieren.

 

 

 

 

Der ereignisreiche und anstrengende Tag klang mit Bratwurst und Bier an der Feuerschale aus. Alle waren sich einig, dass eine solche Übung häufiger stattfinden muss. (Text: Pascal Simoleit)

 

 

 

 

Mehr zu diesem Tag unter Ausbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.