Rettungseinsatz auf Torfhaus

Am 04.02. wurde die Bergwacht zu einem Notfall am Rodelhang auf Torfhaus alarmiert. Der 46 Jahre alte Patient musste nach einem Herzstillstand durch den Rettungsdienst reanimiert werden. Da sich der Abtransport des Patienten auf dem eisigen Rodelhang schwierig gestaltete, kam unser ATV mit Schneeketten zum Einsatz, um den Patienten für den weiteren Transport in die Klinik zur Straße zu bringen.

ATV mit Akja. Im Hintergrund: Ein Rettungshubschrauber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.